15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.frank-gehry.com 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Substratum Beta Release: Wichtige Informationen

Substratum beta 0.3.1 ist seit dem 25. Mai 2018 verfügbar und kann sowohl von technischen als auch von nichttechnischen Benutzern heruntergeladen werden. Warum all die Aufregung? Nun, das Substratum-Team schafft ein freies und faires dezentrales Internet. Ziel des Projekts ist es, Nutzern uneingeschränkten Zugang zu Inhalten zu gewähren, die nicht von unterdrückenden Regierungen und anderen großen Organisationen verletzt werden.

Was Sie über die neueste Beta-Version von Substratum wissen müssen:

Verbesserungen gegenüber früheren Beta-Versionen:

  • Reduzierte Protokollierung: In früheren Versionen haben einige Benutzer ein Problem gemeldet, bei dem sich die Protokolldatei sehr schnell füllte und übermäßig viel Festplattenspeicher beanspruchte. Die Realität ist, dass der Substratum-Knoten viele Informationen protokolliert. Das Team hat darauf reagiert, indem es die Protokollierung von Informationen auf Ereignisse und Fehler auf Panikstufe reduziert hat, sodass sich der Benutzer keine Sorgen mehr machen muss, dass die Festplatten voll sind.
  • Stärkere Unterstützung für andere Internetdienstanbieter: Benutzer früherer Betaversionen haben Probleme mit der Substratum-Unterstützung für Anbieter wie AT gemeldet&T. Diese Probleme wurden jetzt in der neuesten Beta-Version behoben. Dies bedeutet, dass Substratum-Benutzer den Knoten ständig ausführen und ihn nicht verwenden können. Das Ergebnis ist, dass Benutzer jetzt Substratum-Token „abbauen“ können.
  • Umschaltfunktion: Ermöglicht Benutzern, Routen um Firewalls herum zu leiten oder anonym zu bleiben und dennoch Substratum-Token zu verdienen. Mit der Umschaltfunktion können Benutzer das Substratum-Netzwerk bedienen und nutzen. Sie können beide Funktionen aktivieren, um sie gleichzeitig zu nutzen und zu verwenden. Mit der Zeit wird diese Umschaltfunktion durch einen benutzerfreundlicheren Schieberegler ersetzt.
  • Alle Anwendungen werden über den Substratum-Knoten ausgeführt: Da Substratum auf Systemebene ausgeführt wird, wird es von allen Computern verwendet. Anwendungen wie Skype, iMessage, Slack, Telegram werden alle über Substratum geleitet. Wenn Sie den Knoten ausschalten, stellen Benutzer möglicherweise fest, dass auf ihrem Computer nichts funktioniert.

Was steht in der nächsten Beta-Version an??

Zu den Funktionen, die in der nächsten Beta-Version enthalten sein sollen, gehören:

  • Nachbarschaften: Mit dieser Funktion kann der durch Substratum fließende Datenverkehr durch verschiedene Knoten in Ihrer Region geleitet werden.
  • Virtuelles Testnetz und Dezentralisierungsfunktion: Dies ist auf einem guten Weg und wird voraussichtlich im nächsten Beta-Update erscheinen.
  • Vollständige Benutzeroberfläche: Die aktuelle Oberfläche ist eine abgespeckte Version und sicherlich nicht das Endprodukt. Verbesserungen, die die Navigation und die Verwendung von Substratum noch einfacher machen, werden in der nächsten Beta-Version erscheinen.

So probieren Sie das Substrat selbst aus?

Sie können die offizielle Open Beta von der herunterladen Substratum-Website. Wählen Sie einfach das verwendete Betriebssystem aus und klicken Sie auf den erforderlichen Download.

So laden Sie das Substratum-Kryptowährungsprojekt BETA herunter

Sobald Sie die Datei heruntergeladen haben, installieren Sie die Anwendung. Auf einem MAC ziehen Sie einfach die Substratum-Datei in Ihren Anwendungsordner. Öffnen Sie dann die gerade installierte Substratum-Knotenanwendung. Das erste, was Sie sehen, ist die Option, den Knoten einzuschalten. Bewegen Sie den Mauszeiger einfach auf “Ein”, um den Substratum-Knoten zu aktivieren.

Substratum-Knoten einschalten

Unterhalb des Knotenstatus gibt es eine Option zum Konsumieren. Aktivieren Sie diese Option, um Inhalte über Substratum zu konsumieren. Sobald dies erledigt ist, wird jede Website, die Sie besuchen, über den Substratum-Knoten weitergeleitet. Sie können testen, ob es wirklich für Sie funktioniert, indem Sie den Substratum-Knoten ausschalten und versuchen, Google zu laden. Sie werden sehen, dass Google erst geladen wird, wenn Sie den Substratum-Knoten wieder einschalten. Wenn Sie den unteren Schieberegler für den Verbrauch deaktivieren, werden Ihre DNS-Einstellungen geändert und nicht durch Substratum geleitet. Dies bedeutet, dass Sie normal surfen können und alles auf Ihrem Computer funktioniert, wie vor der Installation von Substratum.

Möchten Sie in das neue dezentrale Internet investieren??

Sind Sie von der Beta von Substratum beeindruckt und möchten in dieses neue dezentrale Internet investieren? Nun, wir haben diesen fantastischen Leitfaden zusammengestellt, der genau zeigt, wie.

Fazit

Das TotalCrypto-Team freut sich über das Substratum-Projekt und ist der Ansicht, dass es jeden interessieren sollte, der sich Sorgen über die staatliche Zensur des Internets macht. Bei Kryptowährungsprojekten besteht immer die Befürchtung, dass das Team keine Ergebnisse liefert. Die Beta-Version von Substratum zeigt, dass das Team hart an einem Produkt gearbeitet hat und die bisherigen Fortschritte erzielt wurden. Wir freuen uns besonders über die zentralisierte Funktion, die für die nächste Beta-Version geplant ist.

Previous Post
Kan Bitcoin erstatte kreditkortbetalinger?
Next Post
Ende der Reihe für stabile Münzen und Online-Krypto-Zahlungsabwickler?