15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.frank-gehry.com 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Bancor ICO: Interview mit Smart Token Designern

Bancor ICO Interview

Im Laufe der Zeit haben viele Entwickler in der Blockchain-Arena versucht, einen Mechanismus zu starten, der den kettenübergreifenden Handel ermöglicht. Viele dieser Projekte sind vielversprechend, aber Bancor könnte sie auf den Markt bringen. Das Konzept hinter diesem Token könnte sich sogar als wertvoller erweisen. Es könnte auch einen Teil des Marktes von Kryptowährungsbörsen nehmen. Um genau herauszufinden, wie das Entwicklungsteam dieses revolutionäre Konzept umsetzen wird, haben wir beschlossen, ihnen ein kurzes E-Mail-Interview zu senden. Folgendes haben wir herausgefunden:

Inspiration hinter Bancor

Bitcoin Chaser: Ihr Vorschlag für ein intelligentes Token ist sehr interessant und gut formuliert. Zunächst möchten wir Ihnen im Namen von Bitcoin Chaser dazu gratulieren. Jetzt können wir auf die Einzelheiten eingehen. Wie sind Sie auf diese Idee gekommen und warum haben Sie sie jetzt ins Leben gerufen??

Bancor: Die Idee hinter Bancor wurde von dem „Bancor-Vorschlag“ inspiriert, den John Maynard Keynes 1944 unterbreitete, um eine supranationale Reservewährung zu schaffen. Unsere Methode ist ganz anders und profitiert seitdem von der Erfindung der Internet- und Blockchain-Technologie. Die ursprüngliche Vision, eine universelle Reservewährung zu schaffen, um den Handel und das Gleichgewicht zwischen Währungen unterschiedlicher Größe und Attribute zu erleichtern, gilt jedoch für beide.

Das Smart Token und seine Funktionen

BC: Das Smart Token von Bancor bietet grundsätzlich die Möglichkeit, den Austausch von Kryptowährungen zu „tokenisieren“. Wie würde es mit all den Börsen koexistieren, die jetzt funktionieren? Würden Sie Ihr Projekt als Austauschkiller betrachten??

Bancor: Wir haben nicht die Absicht, ein Börsenkiller zu sein, sondern bieten eine zusätzliche und in einigen Fällen überlegene Methode des Austauschs für verschiedene Währungen unter Verwendung einer Technologie der nächsten Generation (Reserveausgleich), die durch intelligente Verträge ermöglicht wird. Standard-Smart-Token (mit einer CRR von weniger als 100%) profitieren davon, dass sie auch bei geringen Handelsvolumina kontinuierlich liquide sind und nicht an Börsen notiert sind. Token Changers (mit einer CRR von 100%) haben den Vorteil, dass sie anteilig direkt von ihren Inhabern gehalten werden, möglicherweise gebührenfrei (obwohl einige Gebühren erheben, wir gehen davon aus, dass diese wettbewerbsfähig sind) und unabhängig vom Handel immer liquide sind Volumen sowie dezentral & vertrauenswürdig.

Kettenübergreifender Werteaustausch

BC: Es gibt einige Blockchain-Projekte, die an Funktionen zwischen Ketten arbeiten, d. H. Den Handel mit Münzen und Token, die nicht zur selben Blockchain gehören, über eine Seitenkette, die sie verbinden würde. Wie sehen Sie diese Projekte unter Berücksichtigung des Bancor Smart Tokens??

Bancor: Unsere Absicht ist es, Bancor kettenübergreifend zu gestalten, damit alle Blockchain-Technologien von der Smart-Token-Technologie profitieren können, die starke Auswirkungen auf neue Währungen auf jeder Plattform hat.

BC: Wie würde das Smart Token zugrunde liegende digitale Assets enthalten, die zu verschiedenen Blockchains in ihm gehören??

Bancor: Wir erwarten eine zunehmende Tokenisierung von Nicht-ERC20-Assets (einschließlich physischer) in ERC20-Token, die vom Bancor-Protokoll als zusätzliche Reserve-Token verwendet werden können.

Der Bancor Smart Token Markt

BC: Die Smart Token können entweder gehandelt oder liquidiert werden. Über den theoretischen und praktischen Bereich hinaus würden Sie Arbitrage-Möglichkeiten zwischen der Handels- und Liquidationsfunktion für bestimmte Token erwarten, da die Märkte auf die Änderungen reagieren müssen?

Bancor: Arbitrage ist ein Schlüsselaspekt für die Funktionsweise des Bancor-Protokolls. Diese ausgleichenden Kräfte halten die Preise für intelligente Token & Ihre Reservetoken stimmen mit ihren Preisen an externen Börsen und zwischen verschiedenen intelligenten Token überein, die dieselben Reservetoken halten. Sogar Bots können so programmiert werden, indem sie handeln, um Gewinne bei Preisdiskrepanzen zu erzielen, bis kein Gewinn mehr zu erzielen ist (und daher keine Diskrepanz besteht). Wir gehen davon aus, dass Community-Mitglieder diese Rolle, die letztendlich für das gesamte Netzwerk harmonisch ist, gerne nutzen werden.

Bancor Token Liquidität

BC: Wäre die Liquidität von Smart Token nicht von der „Gesamtliquidität“ der zugrunde liegenden Token abhängig??

Bancor: BNT hält die ETH in ihrer Reserve und kann über ihren Smart-Vertrag immer gegen die ETH ausgetauscht werden. BNT wird also (zumindest) so flüssig sein wie die ETH.

BC: Wenn Benutzer ihre Token liquidieren, ähnelt der Prozess einem Handelsbot, der gleichzeitig Transaktionen mit mehreren Blockchains durchführt?

Bancor: Die Liquidation von BNT ähnelt dem Verkauf von BNT an einer Börse für die ETH. Nur hier werden Sie nicht an eine Käuferpartei angepasst, sondern verkaufen Ihr BNT direkt an den Smart-Vertrag zurück, im Austausch für den aktuell algorithmisch berechneten Preis in der ETH. Gleiches gilt für jedes Smart Token im Bancor-Netzwerk: Sie können gegen jedes Token in der Reserve dieses Smart Tokens ausgetauscht werden (und solange eines dieser Reserve-Token BNT ist, kann es gegen jedes Token im gesamten Bancor-Netzwerk ausgetauscht werden)..

Capping-Token

BC: Wenn BNTx-Token erstellt und zerstört (liquidiert) werden können, wird es jemals eine feste Obergrenze für die Erstellung von Bancor-Token geben?

Bancor: Die Lieferung von BNT-Token wird niemals begrenzt, da jeder sie jederzeit über den Smart-Vertrag kaufen kann. Zu diesem Zeitpunkt werden sie dem Käufer neu ausgestellt. Dies ist jedoch nicht verwässernd, da ein solcher Kauf einer Erhöhung der ETH-Reserve von BNT entspricht & Dies führt zu einer Wertsteigerung für BNT gemäß der Preisformel. Weitere Informationen zur Mathematik hinter dem Preismechanismus finden Sie in das Whitepaper.

Die Mechanik von BNT

BC: Das ursprüngliche BNT-Token wird durch Ether gesichert. Bedeutet dies, dass eine Änderung des zugrunde liegenden digitalen Assets des Tokens zur Liquidation des alten Tokens und zur Schaffung eines neuen Tokens führt? Wie wird sich dieser Prozess in den ersten Handelstagen auf den Bancor-Token-Preis auswirken??

Bancor: Der Reserve-Token von BNT wird (auf absehbare Zeit) immer die ETH sein. Das Front-End-Produkt bietet keine Möglichkeit, BNT als Reserve-Token zu entfernen (es können jedoch andere Token für eine Multi-Token-Reserve hinzugefügt werden). Entwickler, die Smart Token basierend auf dem Quellcode des Bancor-Protokolls, jedoch mit einem alternativen Reserve-Token erstellen möchten, können dies tun, profitieren jedoch nicht vom Netzwerkeffekt von BNT und den Smart Token im Bancor-Netzwerk sowie von den Tools und Produkte, die entwickelt wurden, um die nahtlose Erstellung von Token zu ermöglichen.

Kauf von Smart Tokens

BC: Dies mag sich wie ein Oxymoron anhören, aber Sie planen, Ihre Token über einen Kryptowährungsaustausch freizugeben, oder handelt es sich ausschließlich um ein auf Ethereum basierendes ICO?

Bancor: Wir werden in Kürze alle Details zur Spendenaktion bekannt geben, aber neben der ETH (BTC, LTC und ETC) noch einige andere Token akzeptieren, um die ersten Bancor Token Changers dieser Währungen zu finanzieren. Kein Kommentar zum Austausch.

Nach dem ICO

BC: Wie erwarten Sie, dass das Bancor-Projekt innerhalb von ein oder zwei Jahren nach Ihrem ICO Fortschritte macht??

Bancor: Wir haben tatsächlich eine Live + interaktive Roadmap veröffentlicht. Zuschauer können abstimmen & Kommentar zu kommenden Funktionen. Sie können hier darauf zugreifen.

Gründung und Governance

BC: In Ihrem Whitepaper wird die Bprotocol-Stiftung in der Schweiz erwähnt, aber Bancor selbst scheint keine klassische Organisation vom Typ “Token / Cryptocurrency Core” wie Bitcoin Core zu haben. Warum ist das so und warum denkst du, ist das unnötig??

Bancor: Die Bprotocol Foundation wird ähnlich wie die Ethereum Foundation funktionieren: mit dem Auftrag, Forschung, Entwicklung und Bildung rund um das Bancor-Protokoll und -Netzwerk zu schaffen, zu fördern und zu unterstützen, mit dem Ziel, die riesigen Arten von Wertquellen, die die Menschheit schafft, leicht handelbar zu machen oder möglicherweise erstellen, aber nicht leicht austauschbar gemacht.

Verwendung des Erlöses des ICO

BC: Wofür werden Sie die Mittel verwenden, die Sie durch Ihr ICO sammeln??

Bancor: Ein Prozentsatz wird als BNT-ETH-Reserve verwendet, um sicherzustellen, dass BNT immer liquide ist. Der Rest wird zur Unterstützung der Entwicklung verwendet, beginnend mit den Funktionen in der Produkt-Roadmap. Eine genaue Verwendung der Mittel wird in den kommenden Spendenbeschaffungsdetails beschrieben.

Previous Post
מחזה פרגמטי
Next Post
Blockchain Ledgers 101: كل ما تحتاج إلى معرفته