15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.frank-gehry.com 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Trezor Wallet Bewertung

Trezor Hardware Wallet Bewertung

Eines der wichtigsten Konzepte, das das Aufkommen von Bitcoin in die Welt brachte, war das, die Menschen von der Notwendigkeit von Bankdienstleistungen zu trennen. Mit Kryptowährungen können Menschen ihre eigenen Banken sein, aber wenn jemand seine eigene Bank sein möchte, muss er verstehen, dass er einige Maßnahmen ergreifen muss, um seine Einlagen zu sichern. Banken verwenden immer ausgefeiltere Tresore, um ihre Einlagen in bar und anderen Arten von Reserven wie Gold zu sichern. Bitcoin-Benutzer sollten auch Zugriff auf dieselbe Art von Infrastruktur haben, um ihren eigenen Wohlstand zu sichern. Daher nahm SatoshiLabs die Herausforderung an, diese zu erstellen. SatoshiLabs hat die Trezor-Hardware-Brieftasche entwickelt, um Bitcoin-Benutzern eine Alternative zu Papier-Brieftaschen zu bieten, mit der sie ihre Bitcoin mit einem gewölbten Mechanismus sicher aufbewahren können.

Die Trezor Hardware Wallet ist wie ein Tresor

Die Idee des Offline-Bitcoin-Speichers wurde über Papiergeldbörsen in das Netzwerk integriert. Die Idee der Papiergeldbörse funktioniert bis zu einem gewissen Grad, hat aber Nachteile. Diese Nachteile können auf einfache Weise konzipiert werden, indem Bitcoin und seine Benutzer mit herkömmlichem Bargeld und seinen Benutzern verglichen werden. Es gibt nur wenige Parallelen zwischen Bargeld und einer Brieftasche aus Papier. Die Menge an Bitcoin, die im Vergleich zum Nennwert einer Banknote in eine Brieftasche geladen werden kann, ist ein kritischer Punkt, an dem sich beide unterscheiden, der Mechanismus jedoch einige Ähnlichkeiten aufweist. Banknoten gehen bis zu einem bestimmten Wert, während Bitcoin-Benutzer ihre Papiergeldbörsen mit so viel Bitcoin laden können, wie sie möchten. Trotzdem ist es für Menschen ziemlich unsicher, eine Menge Geldscheine in ihren Brieftaschen zu tragen, genauso wie es unsicher wäre, eine mit vielen Münzen beladene Brieftasche aus Papier zu tragen.

Das ist der Grund, warum Menschen, die große Mengen an Bargeld besitzen, wahrscheinlich irgendwo einen Tresor haben, um ihr Geld wegzulegen. Bitcoin-Papiergeldbörsen können auf die gleiche Weise sicher aufbewahrt werden. Bitcoin gehört jedoch zur nächsten Geldgeneration: Es ist vollständig digital. Es gibt keinen Grund, es auf eine Brieftasche aus Papier zu legen und wie Bargeld zu behandeln, wenn die Digitalisierung so viele Vorteile bietet. Es ist viel besser, einen digitalen Tresor zu erstellen, und genau hier kommt die Trezor-Hardware-Brieftasche ins Spiel.

Trezor in einer HandflächeWer hätte gedacht, dass ein echtes Gewölbe in Ihrer Handfläche flossen könnte? In dieser Trezor-Brieftasche können digitale Assets im Wert von Millionen, wenn nicht Milliarden, sicher gespeichert werden.

Die Vorteile von Trezor

Trezor-Hardware-Portemonnaies bieten den Vorteil, Bitcoin offline mit den Sicherheitsfunktionen eines Tresors zu speichern. Darüber hinaus nutzt Trezor die digitale Natur von Bitcoin voll aus, um das Konzept eines Tresors zu revolutionieren. Im Folgenden sind einige der Vorteile aufgeführt, die eine Trezor-Brieftasche gegenüber anderen Speichermethoden bietet:

  • Bitcoin und andere digitale Assets können in einer Trezor-Hardware-Brieftasche gespeichert werden.
  • Der Speichermechanismus ermöglicht die Verschlüsselung.
  • Benutzer, die Transaktionen durchführen oder die in ihrem Trezor gespeicherten digitalen Assets anderweitig verwenden möchten, können dies über eine benutzerfreundliche Oberfläche auf jedem Computer tun.
  • Trezor-Benutzer können ihre Brieftaschen auf jedem Computer verwenden, auch wenn sie gefährdet sind, da SatoshiLabs eine Vielzahl von Mechanismen zum Schutz dieser Ressourcen erstellt hat, während das Gerät an den Computer angeschlossen ist.
  • Infolgedessen müssen Benutzer eine PIN-Nummer eingeben, um auf ihre Assets auf einem Nummernblock zuzugreifen, der nur auf dem Bildschirm des Geräts angezeigt wird.
  • Trezor-Geräte verfügen über einen integrierten Mechanismus, der verhindert, dass jemand die PIN-Nummer durch Ausprobieren herausfinden kann: Jedes Mal, wenn eine fehlerhafte PIN-Nummer eingegeben wird, verzögert das Gerät seine Reaktion auf die nächste Eingabe. Das heißt, sobald ein Fehler bei der Eingabe einer PIN-Nummer gemacht wurde, verzögert das Gerät schrittweise die Gelegenheit, die einer Person geboten wird, eine andere PIN-Nummer auszuprobieren.
  • Darüber hinaus muss die Bestätigung einer Transaktion über die Bestätigungstaste über eine Eingabe auf dem Gerät erfolgen, da sonst die Transaktion nicht stattfindet.
  • Trezor verfügt über einen integrierten Wiederherstellungsmechanismus oder Seed, mit dem digitale Assets wiederhergestellt werden können, die in der Hardware-Brieftasche gespeichert sind, falls das Gerät selbst in die falschen Hände gerät oder auf andere Weise kompromittiert wird.

Vergleich von Trezor mit anderen Speichermechanismen und Tresoren

Angesichts der cleveren Art und Weise, wie SatoshiLabs die Eigenschaften digitaler Assets zur Erstellung von Trezor verwendet hat, ist leicht zu erkennen, warum dieses Gerät gegenüber anderen Speichermechanismen und Tresoren so viele Vorteile bietet. So vergleicht Trezor mit Tresoren, Papiergeldbörsen und anderen Software-Geldbörsen:

Trezor Gewölbe Brieftasche aus Papier Herkömmliche Online-Geldbörsen
Ermöglicht die sichere Speicherung verschiedener digitaler Assets. Ermöglicht die sichere Speicherung verschiedener digitaler und physischer Assets. Ermöglicht die Offline-Speicherung eines bestimmten digitalen Assets wie Bitcoin. Ermöglichen Sie die Speicherung verschiedener digitaler Assets online oder offline über Kühlspeicheroptionen, die von einem vertrauenswürdigen Dritten abhängig sind.
Bietet Verschlüsselung und ein hohes Maß an Sicherheit auf kompromittierten Computern. Bietet meist physische Hindernisse zur Sicherung von Vermögenswerten. Keine Verschlüsselung. Die Sicherheit hängt davon ab, wo sich die Papiergeldbörse befindet, da nur digitale Assets offline geschaltet werden. Unterschiedliche Verschlüsselungsstufen und herkömmliche Internet-Sicherheit – serverbasiert. Die Sicherheit kann auf kompromittierten Computern nachlassen.
Hochzuverlässiger Wiederherstellungsmechanismus für den Fall, dass das Gerät in irgendeiner Weise beeinträchtigt wird. Keine Wiederherstellungsmechanismen. Wenn der Tresor kompromittiert wird, werden gestohlene Vermögenswerte möglicherweise nie wiederhergestellt. Versicherungsansprüche sind die einzige Möglichkeit, den Wertinhabern einen gewissen Wert zurückzugeben. Kein Wiederherstellungsmechanismus. Die auf dem Papier gespeicherten digitalen Assets gehören praktisch dem Inhaber. Keine Wiederherstellungsmechanismen. Gestohlene digitale Assets können nicht wiederhergestellt werden. Versicherung ist die einzige Option.
Tragbares Gerät mit der Fähigkeit, digitale Assets im Wert von Millionen oder sogar Milliarden zu speichern. Umständliche, feste Geräte oder Infrastruktur. Kann je nach Größe potenziell Milliarden oder sogar Billionen an Vermögenswerten enthalten. Tragbar und austauschbar, in der Lage, bestimmte digitale Assets wie Bitcoin im Wert von Millionen oder Milliarden zu halten. Assets verbleiben in der Cloud, sodass von überall auf sie zugegriffen werden kann. Sie können digitale Assets im Wert von Millionen oder sogar Milliarden halten.
Relativ günstig und langlebig. Relativ teuer und langlebig. Preiswert und zerbrechlich. Preiswert. Die Haltbarkeit hängt von einem vertrauenswürdigen Dritten ab.

Trezor-Anpassung

Abgesehen von den offensichtlichen Vorteilen, die Trezor gegenüber fast allen anderen Alternativen für fast alle Parameter im obigen Vergleich bietet, bietet diese Hardware-Brieftasche auch einen hohen Grad an Anpassung. Trezor unterstützt viele andere Geldbörsen, sodass Benutzer eine große Auswahl an Schnittstellen zu ihrem Gerät haben. Trezor bietet auch erweiterte Anpassungs- und Verschlüsselungsoptionen für fortgeschrittene Benutzer.

BrieftascheninhaltDies sind die Inhalte in der Trezor-Box. Neben der Trezor-Brieftasche erhalten Sie einige coole Trezor-Aufkleber, das Saatgutprotokoll (obere linke Ecke), ein USB-Kabel, einen Schlüsselbund und eine Bedienungsanleitung.

Ein Tresor und eine Brieftasche

Durch die Anpassung können die Benutzer auch die Funktionen von Trezor trennen, sodass das Gerät als Tresor fungiert, während die Art der darauf installierten Software ihm die Eigenschaften einer Brieftasche verleiht. Ein Trezor-Gerät kann einfach als Tresor im Taschenformat angesehen werden. Dies gibt seinen Benutzern den Vorteil, mehr Funktionalität zu erhalten, wenn sich mehr digitale Assets und Blockchain-basierte Kryptowährungen entwickeln. Eines Tages könnte eine Trezor-Hardware-Brieftasche möglicherweise viele verschiedene Arten von Währungen aufnehmen und sich sogar auf von der Regierung unterstützte digitale Währungen ausweiten. Das Gerät selbst ändert sich möglicherweise nicht viel, was bedeutet, dass der Kauf der Hardware den Benutzern in Zukunft eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet, ohne dass sie veraltet sind. Trezor aktualisiert seine Firmware regelmäßig, um Ihr Gerät in Bezug auf Folgendes relevant zu halten:

  • Unterstützung für zusätzliche Währungen.
  • Verbesserte Sicherheit.
  • Zusätzliche Funktionen wie Links zu Börsen.

Trezor Passwort Manager

Eine dieser zusätzlichen Funktionen, die Trezor nutzen kann, ist die Funktion als Passwort-Manager. Die Eigenschaften von Trezor als digitaler Tresor gehen über die Kryptowährung hinaus. Sie benötigen lediglich die Chrome-Erweiterung, die mit Ihrem GDrive- oder DropBox-Konto gekoppelt ist, um auf Ihren Kennwortmanager zugreifen zu können. Die Installation der Erweiterung und der Zugriff darauf ist ganz einfach:

  • Rufen Sie in Ihrem Chrome-Browser den Chrome Web Store auf.
  • Suchen Sie nach Trezor Password Manager.
  • Installieren Sie den Trezor Password Manager.
  • Ein Symbol wird angezeigt, um Ihnen einen schnellen Zugriff zu ermöglichen. Wenn Sie dieses Symbol nicht sehen, können Sie jederzeit zum Dropdown-Menü in der oberen rechten Ecke Ihres Chrome-Browsers gehen, zu “Weitere Tools” gehen und dann “Erweiterungen” auswählen. Sie können dann sehen und Zugriff erhalten zu den von Ihnen installierten Erweiterungen, einschließlich des Trezor Pasword Managers.
  • Sobald Sie den Trezor Password Manager installiert haben, müssen Sie nur noch starten und eine Verknüpfung zu Ihrem DropBox-Konto oder Ihrem GDrive herstellen.

Einige Benutzer betrachten Google-Erweiterungen nicht als sicher oder vertrauenswürdig, sodass sie diese Funktion wahrscheinlich nicht verwenden. Bisher gibt es jedoch keine Berichte über Sicherheitsverletzungen durch die Chrome-Erweiterung im Trezor Password Manager.

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen

Das Thema Vertrauen kann auch ein Streitpunkt für Skeptiker sein, die den Kauf eines Trezor-Geräts selbst in Betracht ziehen. SatoshiLabs, das Unternehmen, das Trezor gegründet hat, ist ein langjähriges Bitcoin- und Blockchain-Unternehmen mit Sitz in Prag in der Tschechischen Republik. Dieses Unternehmen ist absolut sicherheitsbewusst und seine Produkte sind vertrauenswürdig. Trezor-Geräte sind auch so aufgebaut, dass der Benutzer der Brieftaschenoberfläche von SatoshiLabs nicht unbedingt vertrauen muss, um zu verstehen, dass die Verwendung eines Geräts absolut sicher ist. Aus diesem Grund benötigt das Gerät eine physische Transaktionsbestätigung auf dem Gerät, bevor es Bitcoin oder eine andere Kryptowährung an eine andere Adresse sendet.

Trezor holographisches Siegel gebrochenDies ist die Box, nachdem wir sie geöffnet haben. Beachten Sie, wie das holographische Siegel beschädigt ist. Wenn Sie Ihr Trezor erhalten und feststellen, dass ein Siegel manipuliert worden sein könnte, wenden Sie sich an SatoshiLabs.

Andere befürchten möglicherweise, dass während des Versandprozesses die von ihnen bestellte Trezor-Hardware-Brieftasche manipuliert wurde. SatoshiLabs hat dies berücksichtigt und seine Schachteln mit zwei Stück holographischem Klebeband versiegelt. Es ist unmöglich, die Box zu öffnen, ohne das Klebeband oder die Box selbst zu beschädigen. Kunden werden feststellen, ob ihr Trezor-Gerät geöffnet wurde, bevor sie es erhalten haben, und SatoshiLabs fordert seine Kunden auf, dies ihnen zu melden, wenn dies passiert.

Trezor Box versiegeltSo sehen die holografischen Siegel unserer Trezor-Brieftasche im vorderen Teil der Schachtel aus. Beachten Sie, wie sie aussehen sollten, bevor Sie die Box öffnen (in diesem Fall sehen Sie, dass wir den hinteren Teil der Box bereits geöffnet haben)..

Saatgutmechanismus

Darüber hinaus werden neue Trezor-Geräte beim ersten Anschließen an einen Computer neu gestartet. Dieser Prozess ermöglicht es dem Benutzer, einen neuen Stift und einen Wiederherstellungsmechanismus festzulegen, der als “Startwert” bezeichnet wird. Der Startwert besteht aus 24 verschiedenen Wörtern, die Benutzer auf einem separaten Blatt Papier aufzeichnen müssen. Trezor-Hardware-Geldbörsen werden mit einem kleinen Stück Papier geliefert, auf das die Wörter geschrieben werden können. Diese 24 Startwörter müssen der Reihe nach aufgezeichnet werden und dienen als Fallback-Wiederherstellungsmechanismus, falls das Gerät kompromittiert wird.

Einfach zu bedienen Trotz aller erweiterten Sicherheitsmechanismen

Wahrscheinlich eines der beeindruckendsten Merkmale der Trezor-Hardware-Brieftasche ist, dass sie trotz aller fortschrittlichen Sicherheitsmaßnahmen sehr einfach zu bedienen ist. SatoshiLabs hat dieses Gerät klar entworfen, wobei der Benutzer im Mittelpunkt steht. Das einzige, was ein neuer Benutzer tun muss, um ein Trezor-Gerät verwenden zu können, ist, die Anweisungen in der Verpackung sorgfältig zu befolgen. Die Anweisungen sind einfach und sehr leicht zu befolgen, selbst für Personen, die mit Bitcoin und Kryptowährung noch nicht vertraut sind.

Trezor besteht den Anfängertest mit fliegenden Farben

Grundsätzlich sind für die Verwendung eines dieser Geräte nur folgende Fähigkeiten erforderlich: die Fähigkeit, die grundlegendsten Vorgänge zu verstehen, die zum Bedienen eines Computers erforderlich sind, und die Fähigkeit, Anweisungen zu befolgen. Dies bedeutet, dass Trezor-Geldbörsen es auch ermöglichen, dass Vermögenswerte wie Bitcoin die Massen erreichen. Dank des Geräts und seiner Standardkonfiguration ist es ganz einfach, Bitcoin-Transaktionen oder Transaktionen mit einer der anderen Kryptowährungen durchzuführen, die Trezor derzeit unterstützt.

Trezor Wallet SetupDies ist der Trezor, den wir getestet haben, als wir ihn auf dem Computer eingerichtet haben. Der Einrichtungsprozess ist schnell und einfach, erfordert jedoch, dass Benutzer die Anweisungen genau beachten.

Die Mitarbeiter von Bitcoin Chaser wollten beweisen, wie benutzerfreundlich eine Trezor-Brieftasche ist. Zu diesem Zweck haben wir das Gerät unserem neuesten Mitarbeiter übergeben. Dieser Mitarbeiter hatte noch nie zuvor eine Bitcoin-Transaktion durchgeführt, daher war es seine erste Interaktion mit einem Trezor-Gerät und einer Kryptowährung. Wir ließen ihn das Gerät selbst einrichten. Er brauchte ungefähr 5 Minuten, um es einzurichten und die Startwörter ordnungsgemäß auf dem mit dem Gerät gelieferten Blatt Papier aufzuzeichnen. Dann baten wir ihn, eine 0,05 BTC-Transaktion zu erhalten und an eine andere Adresse zurückzusenden. Er konnte die Aufgabe erledigen, ohne um Hilfe zu bitten.

Sind Sie bereit, Ihr eigenes Tresor in Taschengröße zu erwerben??

Nachdem Sie Trezor und all seine großartigen Funktionen gelesen haben, möchten Sie vielleicht einen Sprung machen und Ihre eigene Bank werden, mit einem eigenen Tresor und allem, was Sie brauchen, um sich selbst oder Ihrem Unternehmen sicher Finanzdienstleistungen zu bieten. Das einzige, was Sie dann tun müssen, ist, Ihre erste Trezor-Brieftasche zu kaufen.

Holen Sie sich eine Trezor Brieftasche

Wenn Sie noch am Zaun sind und mehr über SatoshiLabs und das Trezor-Gerät erfahren möchten, fahren Sie einfach fort. Die offizielle Seite enthält eine umfassende FAQ mit allen Informationen, die Sie benötigen.

Besuchen Sie Treznor oder sehen Sie mehr Bitcoin Wallets

Previous Post
מחזה פרגמטי
Next Post
هل المقامرة على البيتكوين قانونية؟