15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.frank-gehry.com 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

CoolWallet S Review: Was macht es zu einem coolen Portemonnaie?

Was ist CoolWallet S.?

CoolWallet S. ist eine Hardware-Brieftasche, die für die Speicherung von Kryptowährungen entwickelt wurde. Es ist jedoch keine typische Hardware-Brieftasche. Es verwendet Bluetooth oder Near Field Communication (NFC), um eine Verbindung zu Android- oder iOS-Smartphones herzustellen.

Die Brieftasche soll sowohl Tragbarkeit als auch Komfort in einem schlanken und schlanken Design bieten. Das Gerät verfügt über einen SE-Chip (Secure Element), in dem die privaten Schlüssel des Benutzers gespeichert sind, und ein integriertes Display, auf dem Transaktionsdetails angezeigt werden können.

Diese drahtlose Cold Wallet wurde vom taiwanesischen Fintech-Unternehmen CoolBitX entwickelt, das auf die Entwicklung von Krypto-Hardware und intelligenten Vertragsplattformen spezialisiert ist. Das ursprüngliche CoolWallet-Modell wurde 2016 auf den Markt gebracht, während das S 2018 zum Kauf angeboten wurde.

Wie viel kostet es?

Laut der Website des Herstellers und Amazon kann CoolWallet S für 99 USD erworben werden.

Welche Währungen kann ich speichern??

Das CoolWallet S unterstützt derzeit Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Ripple (XRP), Bitcoin Cash (BCH) und alle ERC-20-Token.

Ist CoolWallet S sicher??

Das CoolWallet S hat eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um die Kryptofonds seiner Benutzer sicherzustellen:

Sicheres Element: Die Brieftasche verfügt über einen eingebauten eAL5 + -zertifizierten SE-Mikrochip, der die Aufbewahrung Ihrer privaten Kryptoschlüssel übernimmt.

Verschlüsseltes Bluetooth: Die drahtlose Synchronisierung wird durch verschlüsselte Bluetooth-Technologie ermöglicht, mit der das Geld schnell und sicher überwiesen werden kann.

Mehrere Bestätigungen. Bevor Sie eine Sendetransaktion bestätigen, müssen Sie die Transaktionsdetails sowohl in der App als auch auf Ihrem CoolWallet S-Bildschirm überprüfen. Anschließend können Sie auf Ihrem Gerät auf die Schaltfläche „Senden“ klicken.

Stellen Sie Ihre Sicherheitsstufe ein. Beim Erstellen einer neuen Brieftasche generiert CoolWallet S einen neuen Startsatz. Sie können je nach gewünschter Sicherheitsstufe auswählen, welche Startnummer Sie möchten: entweder mit 12, 18 oder 24 Nummernsätzen.

Hierarchisch deterministisch (HD). Da CoolWallet S eine HD-Brieftasche ist, die über einen einfachen Sicherungsvorgang verfügt, mit dem Sie Ihre Brieftasche wiederherstellen können, falls etwas Schlimmes passieren sollte.

Nachteile

– Die Anzahl der unterstützten Kryptowährungen ist im Vergleich zu anderen Geldbörsen eher begrenzt.

– Da die Brieftasche fast 100 USD kostet, ist das Gerät dadurch teurer. Es gibt auch günstigere Hardware-Geldbörsen.

– Im Vergleich zu anderen Brieftaschenanbietern ist das Unternehmen, das das Gerät entwickelt hat, nicht so gut etabliert.

Was macht es zu einer coolen Brieftasche?

Eines der ersten Dinge, die Sie an der Brieftasche bemerken werden, ist das Erscheinungsbild, das sich grundlegend von Ihrem normalen USB-Hardwaregerät unterscheidet.

Es wird in einer schwarz-goldenen Schachtel geliefert, die sehr luxuriös aussieht – mit einer persönlichen Nachricht von CEO Michael Ou, die in goldener Schrift auf der Innenseite des Umschlags geschrieben ist – und die beim Auspacken eine erstklassige Atmosphäre verleiht.

Die Brieftasche wird außerdem von einer Ladestation und einem USB-Anschluss, einer Bedienungsanleitung, einer Wiederherstellungskarte zum Aufschreiben Ihrer einzigartigen Startphrase und einem schwarz-auf-transparent-Logo-Aufkleber begleitet.

Das Äußere des CoolWallet S sieht aus wie eine Kreditkarte und ist mit einem schwarz-goldenen Design überzogen, das ihm eine edle und geschäftsmäßige Atmosphäre verleiht.

CoolWallet.io

Auf der Rückseite der Karte befindet sich eine diskrete Seriennummer, die oben direkt über einem E-Paper-Display aufgedruckt ist. Auf halber Höhe der rechten Seite der Karte befindet sich eine einzelne Taste, mit der das Gerät eingeschaltet, die angezeigte Kryptowährung geändert und Befehle bestätigt werden können. Im unteren Bereich des Geräts befinden sich zwei Ladestifte, unter denen sich ein weiterer diskreter Text befindet.

Die Karte selbst besteht aus einem haltbaren, wasserdichten, manipulationssicheren, schlagfesten und temperaturbeständigen Material – aber ich glaube nicht, dass jemand diese Behauptungen testen wird (und es ist nicht empfehlenswert). Die Karte ist akzeptabel flexibel, obwohl ich nicht empfehlen würde, zu versuchen, zu sehen, wie weit sie falten kann. Trotzdem passt es problemlos in eine normale Brieftasche oder Geldbörse mit Ihren anderen Ausweisen und Kreditkarten.

Insgesamt machen das professionelle Erscheinungsbild und das schlanke Design von CoolWallet S es im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Hardware-Portemonnaies „cooler“.

Urteil

Es gibt viele Hardware-Portemonnaies, aus denen Sie auswählen können, aber das CoolWallet S unterscheidet sich von seinen Mitbewerbern durch ein ansprechendes Design, robuste Sicherheitsfunktionen und eine praktische Smartphone-Integration. Der einzige Nachteil wäre der nicht so budgetfreundliche Preis.

Bildquelle: CoolWallet S.

Previous Post
Tezos (XTZ) סקירה: מדריך למתחילים
Next Post
كيفية لعب Pokies على الإنترنت مقابل نقود حقيقية في أستراليا