15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.frank-gehry.com 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Verwendung von Coinbase – Unser umfassender Leitfaden für 2018

Über diesen Leitfaden: Sie haben also Ihre Hausaufgaben gemacht und möchten in die Kryptowährungsmärkte einsteigen. Coinbase ist die beliebteste Methode, um USD, EUR und GBP in Kryptowährung umzuwandeln und Ihre Kryptowährung gegen Bargeld zu verkaufen. Dies macht es zur perfekten Option für Neueinsteiger, die auf den Markt kommen. Bei Coinbase können Sie vier der größten Kryptos kaufen: Bitcoin, Bitcoincash, Litecoin und Ethereum.

Sie werden wahrscheinlich zwei grundlegende Fragen haben: Wie richte ich ein Coinbase-Konto ein und wie verwende ich Coinbase? In diesem Artikel erhalten Sie eine direkte Antwort auf diese beiden Fragen. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie die Coinbase-Gebühren senken können. Sie sollten wissen, dass Sie, wenn Sie in eine exotischere AltCoin investieren möchten, weiterhin Ethereum oder Bitcoin auf Coinbase kaufen und diese an eine Kryptowährungsbörse wie Binance senden müssen.

Was ist Coinbase??

2012 gegründet, Coinbase ist die weltweit größte Plattform für den Austausch von Kryptowährungen, mit der Kunden mit Fiat (USD, EUR, GBP) in den Kryptowährungsmarkt eintreten und Währungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin-Bargeld kaufen können.

Coinbase wurde in den renommierten Inkubator für Y-Kombinatoren im Silicon Valley aufgenommen und hat im August 2017 weitere 100 Mio. USD an Serien-D-Mitteln mit einem Wert von 1,6 Mrd. USD aufgebracht. Das Risikokapitalunternehmen IVP, das die letzte Finanzierungsrunde leitete, war ein früher Investor in Unternehmen wie Dropbox, Netflix, Twitter und Slack. In früheren Coinbase-Finanzierungsrunden wurden Investitionen von Unternehmen wie der New Yorker Börse getätigt. Mit dieser Unterstützung ist leicht zu erkennen, wie Coinbase zu dem Kraftpaket geworden ist, das es heute ist.

Coinbase ist bekannt für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und die benutzerfreundliche Oberfläche. Die Sicherheit von Kundengeldern wird priorisiert, indem Benutzergelder versichert und getrennt werden. US-Kunden sind für einen Saldo von bis zu 250.000 USD versichert.

Coinbase Cryptocurrency Exchange Logo

Coinbase Key Facts

  • Einfach zu verwenden: Coinbase ist bekannt für seine benutzerfreundliche Oberfläche. Dies macht es zum perfekten Austausch für Kryptowährungs-Neulinge.
  • Kleine Mindesteinzahlung: Auf Coinbase können Sie bereits 6 € in Kryptowährungen investieren.
  • Geregelt: Coinbase ist einer der wenigen zu regulierenden Kryptowährungsbörsen.
  • Versicherung: Kundengelder sind versichert und getrennt. US-Kunden sind sogar bis zu einem Saldo von 250.000 US-Dollar versichert.
  • Einzahlungsmethoden : Kredit- / Debitkarte, Banküberweisung und PayPal für US-Kunden.
  • Handelbare Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin.
  • Kundenunterstützungsmethoden: Email und FAQs.

Möchten Sie mit Coinbase mehr als 100 US-Dollar in Kryptowährungen investieren? Gute Nachrichten! Sie erhalten außerdem 10 US-Dollar GRATIS, wenn Sie sich über Total Crypto anmelden!

Melden Sie sich bei Coinbase an

So richten Sie Ihr Coinbase-Konto ein?

Erster Schritt: Klicken Sie auf die Coinbase-Schaltfläche “Anmelden”. Stellen Sie vor dem Erstellen eines Kontos sicher, dass Sie das Vorhängeschloss und “Coinbase, Inc. [US]” in der URL sehen, damit Sie sicher sein können, dass Sie sich auf der echten Coinbase-Site befinden.

Überprüfen Sie, ob auf der offiziellen Coinbase-Website

Zweiter Schritt: Geben Sie die erforderlichen Details ein, um Ihr Konto zu erstellen:

Registrierung des Coinbase-Kontos

Dritter Schritt: Sie erhalten dann eine E-Mail, um Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen. Klicken Sie einfach auf “E-Mail-Adresse überprüfen” und Sie werden zu Coinbase zurückgeleitet, um den Kontoerstellungsprozess abzuschließen.

Top Tipp: Vergessen Sie nicht, Ihren SPAM-Ordner zu überprüfen.

Coinbase-Bestätigungs-E-Mail

Vierter Schritt: Wählen Sie Ihr Land und fügen Sie Ihre Telefonnummer hinzu.

Fünfter Schritt: Geben Sie Ihre persönlichen Daten in das Formular ein, um Ihr Profil zu vervollständigen.

Sechster Schritt: Überprüfen Sie Ihr Telefon per SMS. Gehen Sie in Ihrem Coinbase-Konto zu “Einstellungen” > Klicken Sie auf die Schaltfläche “Sicherheit” > Klicken Sie anschließend auf “Telefon überprüfen”..

Coinbase-Telefonüberprüfung

Siebte Schritt: So erhöhen Sie Ihr Tageslimit einfach über 500 US-Dollar: Klicken Sie auf “Identität überprüfen”.  > “Laden Sie Ihre ID hoch” > Laden Sie Ihre Passfotoseite oder Ihren Tauchschein hoch.

Top Tipp: Wenn Sie Probleme haben, Ihren Reisepass zu akzeptieren, nachdem Sie ein Foto mit einer Laptop-Webcam aufgenommen haben, nehmen Sie einfach ein Foto auf Ihrem Telefon auf und senden Sie es über die Coinbase-App. Die meisten Menschen haben leicht zitternde Hände, wenn sie einen offenen Pass an eine Webcam halten, was manchmal ein verschwommenes Foto bedeutet und Sie die ID-Überprüfung nicht bestehen.

So machen Sie Ihr Coinbase-Konto so sicher wie möglich?

Total Crypto empfiehlt, die 2-Faktor-Authentifizierung einzurichten, um Ihr Coinbase-Konto so sicher wie möglich zu halten. Laden Sie zunächst eine Authentifizierungs-App wie Authy oder Google Authenticator auf Ihr Handy herunter.

IOS:

Android:

Gehen Sie dann einfach zu “Einstellungen” in Ihrem Coinbase-Konto und klicken Sie auf “Sicherheit”. Sie sollten dann auf die Schaltfläche “Authenticator aktivieren” klicken.

So aktivieren Sie die 2-Faktor-Authentifizierung in Coinbase

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Authenticator-Geheimcode notieren, klicken Sie dann, um 2FA einzurichten, und scannen Sie den QR-Code auf dem Bildschirm über Ihre Authenticator-App. Der QR-Code teilt Coinbase mit, dass das zum Scannen verwendete Telefon ein vertrauenswürdiges Gerät ist. Nur auf diesem Gerät generierte Codes lassen Sie in Ihr Coinbase-Konto gelangen.

Coinbase QR-Code

Sobald Sie den QR-Code gescannt haben, generiert Ihre Authentifizierungs-App einen 6-stelligen Code. Geben Sie einfach den 2-Schritt-Bestätigungscode in Coinbase ein, um die 2-Faktor-Authentifizierung erfolgreich einzurichten.

Google-Authentifizierungscode Coinbase-Austausch

Auf Ihrer Authentifizierungs-App auf Ihrem Telefon wird ein 6-stelliger Code angezeigt.

Du hast es getan! Ihr Coinbase-Konto wurde so sicher wie möglich gemacht. Sie können jetzt ernsthaft mit der Einzahlung und Reduzierung von Gebühren beginnen.

So reduzieren Sie die Coinbase-Gebühren?

Herzlichen Glückwunsch, Sie sollten Ihr Coinbase-Konto erfolgreich eingerichtet haben. Der nächste Schritt besteht darin, erfolgreich Geld auf Ihr Coinbase-Konto einzuzahlen. Anschließend können Sie Kryptowährung kaufen.

Günstigster Weg, um auf Coinbase einzuzahlen

Die billigste Methode ist die manuelle Überweisung von Ihrem Bankkonto.

  • Wie lange dauert es? Banküberweisungen können bis zu 1 dauern > 3 Tage (Europa) oder 5 > 7 Tage (USA), um in Ihrem Coinbase-Konto zu erscheinen
  • Wie viel kostet es? Zum Europäisch und Großbritannien Kunden Coinbase erhebt keine Gebühren für Banküberweisungen. Ihre Bank kann jedoch zusätzliche Wechselkurs- und / oder internationale Zahlungsgebühren erheben. Wenn Sie in ansässig sind USA, Singapur, Kanada oder Australien du wirst zahlen 1,49% Gebühren für Überweisungen auf Coinbase. Wir werden außereuropäischen Nutzern in Kürze zeigen, wie diese Coinbase-Gebühr vermieden werden kann.
  • Was ist, wenn Sie eine Kredit- oder Debitkarte zur Einzahlung verwenden möchten?? Coinbase berechnet Ihnen 3,99% für die Verwendung dieser Methode. Sie können jedoch sofort Kryptowährung kaufen. Es liegt an Ihnen, ob Sie der Meinung sind, dass sich dies lohnt.

Wie man auf Coinbase einzahlt?

  • Gehen Sie zur Seite “Kaufen / Verkaufen” in Ihrem Coinbase-Konto.

    So navigieren Sie zu Kaufen / Verkaufen auf Coinbase

  • Fügen Sie Ihrem Coinbase-Konto eine Zahlungsmethode hinzu.

    So fügen Sie Ihrem Coinbase-Konto eine Zahlungsmethode hinzu

  • Wählen Sie Ihre Einzahlungsmethode: Sie können eine Überweisung auf ein Bankkonto einzahlen. Bei dieser Methode fallen niedrigere Einzahlungsgebühren an. Es kann jedoch zwischen 2 und 5 Tagen dauern, bis die Überweisung Ihrem Coinbase-Konto gutgeschrieben wird. Oder Sie können sofort über eine Kredit- / Debitkarte einzahlen. Geben Sie bei beiden Methoden einfach Ihre Zahlungsdaten ein und verarbeiten Sie die Transaktion, um Ihr Konto aufzuladen. Lehnen Sie sich nach dem Absenden einfach zurück und warten Sie, bis das Guthaben Ihrem Konto gutgeschrieben wurde. Sie erhalten eine E-Mail, in der Sie darüber informiert werden, wann Ihre Einzahlung erfolgreich war.

    Hinzufügen eines Bankkontos oder einer Kredit- / Debitkarte zu Ihrem Coinbase-Konto

Coinbase & GDAX Limits – Für vollständig verifizierte Kunden

  •  Kunden können täglich Kryptowährungen im Wert von 50.000 USD kaufen.
  •  Kunden können jederzeit maximal 30.000 € auf ihrem Konto haben.

Coinbase & Vom GDAX unterstützte Zahlungsmethoden

  •  SEPA Bankkonto oder Kredit- / Debitkarte in Euro.
  • Hinweis: Coinbase arbeitet an Banküberweisungen in Großbritannien, damit Kunden in Großbritannien Transaktionen in GBP durchführen können.
  •  SEPA Bankkonto oder Kredit- / Debitkarte in Euro.
    • Hinweis: Coinbase unterstützt das Verknüpfen neuer Kreditkarten nicht mehr und einige Kreditkartenaussteller blockieren Kryptowährungstransaktionen. Kann nicht einzahlen? Verwenden Sie eine Debitkarte oder eine Überweisung.
    •  Debit- / Debitkarte oder Banküberweisung.
      • Hinweis: Coinbase unterstützt das Verknüpfen neuer Kreditkarten nicht mehr und einige Kreditkartenaussteller blockieren Kryptowährungstransaktionen. Kann nicht einzahlen? Verwenden Sie eine Debitkarte oder eine Überweisung.
      •  Debitkarte.
        • Hinweis: Kanadische Kunden müssen die ID-Überprüfung bestehen, bevor sie Kryptowährungskäufe tätigen.
        •  Banküberweisungen werden von Xfers verarbeitet. Kunden in Singapur müssen leider zusätzliche Schritte zur Einzahlung durchlaufen. Wir gehen diese unten durch:
        • Erster Schritt: Erstellen Sie über Coinbase ein Xfer-Konto, indem Sie Ihre Telefonnummer angeben:

          Coinbase xfer Kontoerstellung

          Zweiter Schritt: Coinbase sendet Ihnen einen Code per SMS und Sie geben den Code auf dem folgenden Bildschirm ein:

          Coinbase xfer-Konto-SMS-Überprüfung

          Dritter Schritt: Sobald Sie die telefonische Bestätigung bestanden haben, werden die Einzahlungsdetails für Ihr neues Konto angezeigt. Diese werden dann zum Kauf von Kryptowährung auf Coinbase verwendet.

          Vierter Schritt: Sie werden aufgefordert, einen Scan Ihres von der Regierung ausgestellten Singapur-Ausweises hochzuladen.

          Coinbase Singapore ID-Überprüfung

          Endlich: Sobald Ihre Singapur-ID akzeptiert wurde, können Sie Ihr Drittanbieter-Konto aufladen und mit dem Kauf von Kryptowährung beginnen.

          So reduzieren Sie Coinbase-Gebühren mit GDAX?

          Was ist GDAX? GDAX ist die Börse von Coinbase und eine separate Website. Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass Sie sich mit Ihren Coinbase-Kontodaten bei GDAX anmelden können (es ist nicht erforderlich, ein anderes Konto zu erstellen)..

          GDAX-Vorteile

          • Wenn Sie in den USA, Singapur, Kanada oder Australien ansässig sind, können Sie die Bankeinzahlungsgebühr von 1,49% vermeiden, indem Sie stattdessen beim GDAX einzahlen. Im Gegensatz zu Coinbase fallen für GDAX-Einzahlungen keine Gebühren an (ausgenommen die von Ihrer Bank berechneten)..
          • Wo immer Sie sich befinden, Coinbase berechnet Ihnen weitere 1,49% für den Kauf von Kryptowährung auf der Plattform. Im GDAX zahlen Sie nur 0,3% für den Kauf von Kryptowährung und sparen sich weitere 1,19% an Gebühren. Wir von Total Crypto empfehlen Ihnen, dies zu nutzen.

          Aufgrund der unterschiedlichen Gebührenstrukturen bei GDAX und Coinbase führen Kryptowährungsinvestoren üblicherweise die folgenden Schritte aus:

          • Kunden in Großbritannien und Europa: In der Regel per Coinbase per manueller Überweisung einzahlen. Verschieben Sie dann ihr EUR-Guthaben auf GDAX (kostenlos) und kaufen Sie ihre Kryptowährung auf der GDAX-Plattform.
          • Kunden mit Sitz in den USA, Singapur, Kanada oder Australien: Richten Sie normalerweise ihr Konto ein und überprüfen Sie es auf Coinbase. Zahlen Sie dann ihre Kryptowährung im GDAX ein und kaufen Sie sie.

          Sparen Sie jetzt Geld bei GDAX!

          Gehen Sie zum GDAX

          So melden Sie sich bei GDAX an?

          • Klicken Sie zunächst auf der GDAX-Homepage auf die Schaltfläche “Anmelden”.

            So melden Sie sich beim GDAX-Kryptowährungsaustausch an

          • Geben Sie dann Ihre Coinbase-Kontodaten ein, um sich bei Ihrem GDAX-Konto anzumelden. Wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert haben, verwenden Sie denselben Code wie für Coinbase.

            GDAX-Anmeldebildschirm

          Wie man auf GDAX einzahlt?

          Wenn Sie aus den USA, Singapur, Kanada oder Australien kommen, möchten Sie wahrscheinlich lieber auf GDAX als auf Coinbase einzahlen, um Gebühren zu sparen.

          • Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie einfach auf das Aufzählungszeichen in der oberen rechten Ecke und wählen Sie “Konten”..

          Wie man auf Gdax einzahlt

          • Sie sehen dann eine Liste der Konten. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil für das Währungskonto, auf das Sie einzahlen möchten. Wann immer möglich, empfehlen wir Ihnen, dieselbe Währung zu verwenden, in der sich Ihr Bankkonto befindet.

            GDAX-Kontoseite

          • Sie sehen dann die Bankdaten, um Ihre gebührenfreie Einzahlung bei Gdax zu tätigen. Verarbeiten Sie einfach eine Überweisung von Ihrer Bank mit den von Gdax angegebenen Daten, und das Geld sollte in wenigen Tagen auf Ihrem Konto eingehen.

          Anweisungen zur Einzahlung von Gdax

          Ich habe auf Coinbase eingezahlt – Wie verschiebe ich mein Geld in den GDAX??

          Wenn Sie die obigen Schritte ausführen, um auf den GDAX einzuzahlen, wird eine Registerkarte “Coinbase-Konto” angezeigt. Klicken Sie auf “Coinbase-Konto” und wählen Sie die Brieftasche aus, in der Sie Geld auf Coinbase haben. Sobald Sie den Betrag eingegeben haben, den Sie überweisen möchten, klicken Sie einfach auf “Einzahlung” und Ihr Guthaben wird sofort im GDAX gespeichert.

          So überweisen Sie Geld von Coinbase an den GDAX

          Wie kaufe ich Kryptowährung auf GDAX?

          Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf dem Handelsbildschirm befinden. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche BTC / USD. Dies zeigt Ihnen alle Märkte für Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin. Die richtige Option für Sie hängt davon ab, welche Währung Sie in Ihrem GDAX-Konto haben. Wenn Sie USD haben, möchten Sie den USD-Markt für die Kryptowährung auswählen, die Sie kaufen möchten.

          So wählen Sie verschiedene Kryptowährungsmärkte im GDAX aus

          In unserem Fall haben wir EUROs und möchten Bitcoin kaufen. Deshalb haben wir den BTC / EUR-Markt ausgewählt. Um zum Marktpreis zu kaufen, stellen Sie einfach sicher, dass “Markt” weiß hervorgehoben ist, geben Sie den Betrag ein, den Sie ausgeben möchten, und klicken Sie schließlich auf “Kaufauftrag erteilen”. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben es geschafft und Ihren Kauf in Kryptowährung abgeschlossen!

          So kaufen Sie Bitcoin im GDAX

          Ich habe meine Krypto auf GDAX oder Coinbase gekauft – wie geht es weiter??

          Die endgültige Entscheidung, die Sie haben, ist, ob Sie Ihre Kryptowährung an der Börse oder außerhalb in einer von Ihnen kontrollierten Brieftasche speichern möchten. Wir bewahren unsere Krypto immer außerhalb der Börsen auf, da wir Dritten unser Geld nicht anvertrauen möchten.

          Die sicherste Speicherlösung, die man für Geld kaufen kann, ist eine Hardware-Brieftasche. Diese Geräte speichern Ihre privaten Schlüssel sicher in der Hardware-Brieftasche. Dies bedeutet, dass Ihre Krypto auch dann sicher sein sollte, wenn Ihr Computer mit einem Virus infiziert ist. Der private Schlüssel ist niemals der Außenwelt ausgesetzt. Daher sollten Hacking-Versuche, Phishing-Betrug und Keylogger fehlschlagen, wenn Sie eine Hardware-Brieftasche verwenden.

          Trezor und Ledger sind die beiden beliebtesten verfügbaren Hardware-Portemonnaies. Wenn Sie herausfinden möchten, welches für Sie am besten geeignet ist, empfehlen wir Ihnen, unseren Vergleichsartikel Trezor Vs Ledger zu lesen.

          So ziehen Sie Ihre Krypto aus dem GDAX heraus?

          • Melden Sie sich bei Ihrem GDAX-Konto an, klicken Sie auf das Aufzählungszeichen in der oberen rechten Ecke und wählen Sie “Konten”..

          Wie man auf Gdax einzahlt

          • Sie sehen dann eine Liste der Krypto-Geldbörsen und sollten in der Lage sein, Ihre Kryptowährungssalden zu sehen. Klicken Sie auf den Aufwärtspfeil, um zum Auszahlungsbildschirm zu navigieren.

            So ziehen Sie sich aus dem GDAX-Kryptowährungsaustausch zurück

          • Stellen Sie sicher, dass Sie auf die Auszahlungsoption “Kryptowährungsadresse” klicken. Auf diese Weise können Sie Ihre Krypto an jede gewünschte Brieftasche senden. Geben Sie einfach Ihre Brieftaschenadresse und die Menge an Krypto ein, die Sie abheben möchten, und geben Sie Ihren Zwei-Faktor-Authentifizierungscode ein. Wenn Sie auf die Schaltfläche “Geld abheben” klicken, ist Ihre Krypto außerhalb des GDAX.

            Auszahlungsbildschirm für den GDAX-Kryptowährungsaustausch

          So ziehen Sie Ihre Krypto aus Coinbase heraus?

          • Melden Sie sich bei Ihrem Coinbase-Konto an und klicken Sie auf die Registerkarte “Konten”. Sie sollten dann in der Lage sein, alle Ihre Coinbase-Geldbörsen und Ihre Krypto-Guthaben anzuzeigen. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Senden” für die Krypto, die Sie zurückziehen möchten.

          • Sie haben dann die Möglichkeit, die Kryptowährungs-Wallet-Adresse Ihrer Wahl einzugeben, an die Sie Ihre Kryptowährung senden möchten. Sobald Sie dies und den Betrag eingegeben haben, den Sie senden möchten, klicken Sie einfach auf “Weiter” und Sie sind fertig.

            Auszahlungsbildschirm für Coinbase-Umtausch

          Ist Coinbase sicher?

          Coinbase ist der weltweit größte und beliebteste Kryptowährungsaustausch. Ein Anstieg des Interesses an Kryptowährungen führte dazu, dass Coinbase im Dezember 2017 die Nummer 1 im IOS App Store war.

          Wir bei Total Crypto glauben, dass es einige Gründe gibt, warum Coinbase vielleicht der sicherste Austausch auf dem Markt ist:

          • Als größter Anbieter auf dem Kryptowährungsmarkt ist Coinbase stark motiviert, sicherzustellen, dass für seine Kunden nichts schief geht.
          • Coinbase-Gelder sind versichert – bis zu 250.000 US-Dollar für US-Kunden.
          • Im Gegensatz zu einigen anderen Akteuren im Bereich Cryptocurrency hat Coinbase als Unternehmen seinen Sitz in San Francisco und muss unter der Aufsicht der US-Regierung operieren.
          • Coinbase verfügt über alle erforderlichen Lizenzen und führt gesetzeskonforme ID-Prüfungen durch. Wir sind der Meinung, dass es in Bezug auf die Sicherheit gut ist, auf der rechten Seite der staatlichen Regulierung zu stehen.
          • Coinbase hat vielleicht die prestigeträchtigste Liste von Investoren, einschließlich bekannter Namen wie der New York Stock Exchange. Wir halten es für unwahrscheinlich, dass die New Yorker Börse „unsichere“ Praktiken toleriert.

          Von Coinbase unterstützte Kryptowährungen

          Möchten Sie mehr über Kryptowährungen erfahren, die auf Coinbase und GDAX angeboten werden? Lesen Sie einfach die ausführlichen Anleitungen zu jeder Kryptowährung.

          • Bitcoin
          • Äther
          • Litecoin
          • Bitcoin Bargeld

          Coinbase Pro’s & Con’s

          Vorteile

          • Top Ruf.
          • Einfache Benutzeroberfläche.
          • Sehr sicher.
          • Vollständig konform mit den erforderlichen Vorschriften.
          • Akzeptiert Ein- und Auszahlungen von Bank- / Debitkarten.
          • Coinbase versichert alle online gehaltenen digitalen Währungen.
          • Alle Kundengelder, die auf getrennten Depotbankkonten gehalten werden. Dies bedeutet, dass, wenn Coinbase als Unternehmen untergehen würde, weder Coinbase noch Gläubiger einen Anspruch auf diese Mittel haben würden und sie an die Kunden zurückgegeben werden müssten.

          Nachteile:

          • Sehr langsame Kundenbetreuung.
          • Unterstützt nur 4 Kryptowährungen.

          Coinbase-Unterstützung

          [Bewertungen id = “1” Ergebnisse = “wahr”]

          Previous Post
          ארנקי הביטקוין האנונימיים הטובים ביותר: המדריך היחיד שאתה צריך
          Next Post
          عملة مودوم – التقنيات الناشئة تأتي معًا